Private Geldgeber: Alternative zum Kredit von der Bank?

Kreditanfrage

Nicht jeder Verbraucher erhält von einer Bank oder einer Sparkasse einen Kredit. Gründe, weshalb ein Geldinstitut einen Kreditantrag ablehnt, sind meist ein negativer Schufa-Eintrag und/oder die finanzielle Situation des Antragstellers. Dazu kommt, dass sogar Antragsteller, die schon seit ihrer Kindheit Kunde der Hausbank sind, wie Bittsteller behandelt werden, egal ob sie einen Geschäfts- oder einen Privatkredit beantragen. Selbstständige müssen immer wieder die leidige Erfahrung machen, dass es nahezu aussichtslos ist, von einem Geldinstitut ein zinsgünstiges Darlehen zu bekommen.

Private Geldgeber als Alternative zum Bankkredit

Aus diesen und weiteren Gründen sind Kredite von privaten Geldgebern eine Alternative. Von Privatpersonen vergebene Darlehen werden auch P2P Kredit genannt. Kredite von Privatinvestoren bieten zudem den Vorteil, dass sie zügiger abgewickelt und ausgezahlt werden (Sofortkredit von privaten Geldgebern). Des Weiteren zahlen Geldgeber, die privat Geld verleihen, meist höhere Guthabenzinsen. Bei einem Sofortkredit von Privatpersonen profitieren der Investor und der Kreditnehmer von einer Win-win-Situation. Aus diesem Grund erfreuen sich Kredite privater Geldgeber in der heutigen Zeit größter Beliebtheit.

Abwicklung durch private Investoren

Kredite von Privatpersonen sind online zu finden. Der Interessent stellt seine Anfrage im Internet. Die Anfrage bleibt selbstverständlich anonym. Niemand erfährt vertrauliche persönliche Daten des Antragstellers. Sämtliche Anfragen und Angebote sowie Unterlagen werden per E-Mail versendet. Für den Kreditnehmer hat diese Vorgehensweise den Vorteil, dass er sämtliche Angebote auf Herz und Nieren überprüfen kann. Nachdem sich beide Parteien einig sind, unterschreibt der Kreditnehmer den Darlehensvertrag und der private Investor überweist die Kreditsumme zeitnah auf das Konto des Kreditnehmers. So unkompliziert kann es funktionieren, einen Kredit von einer Privatperson zu erhalten.

Kreditanfrage

Foto:Rawpixel.com/Bigstock

Vorteile eines Kredits von einer Privatperson

Gegenüber einem klassischen Bankkredit bietet ein Kredit von einem privaten Geldgeber folgende Vorteile: Weder die Anfrage noch die Vergabe des Darlehens wird der Schufa gemeldet. Der persönliche Dispositionsrahmen bei der Hausbank steht in vollem Umfang weiter zur Verfügung. Ein Kredit von Privatpersonen ist weiterhin empfehlenswert, um durch einen Schufa-losen Kredit von Privatinvestoren die Möglichkeit offenzuhalten, von einem Geldinstitut zu einem späteren Zeitpunkt eine Finanzierung zu bekommen. Auch ein negativer Schufa-Eintrag ist übrigens für private Geldgeber in den meisten Fällen kein Grund, die Vergabe eines Kredites abzulehnen.

Kredite von Privatpersonen aus dem Ausland

Da es sich bei einem Kredit von einer Privatperson um eine Finanzierungsvereinbarung handelt, die entweder zwischen zwei natürlichen Personen oder einer natürlichen Person und einer juristischen Person abgeschlossen wird, lässt die der geplante Verwendungszweck der Geldsumme auch im Ausland deklarieren. Der Kreditnehmer muss allerdings unbedingt darauf achten, welches Landesrecht für den Kreditvertrag gilt. Darüber hinaus muss darauf geachtet werden, welcher Gerichtsstand im Vertrag vereinbart wird, für den Fall, dass es wider Erwarten zu Streitigkeiten kommt.

Darlehen von privaten Geldgebern für Selbstständige

Ein Kredit von einem privaten Geldgeber ist für Selbstständige meist die einzige Alternative, überhaupt ein Darlehen zu erhalten. Auch bei einem Kredit zwischen einem privaten Investor und einem Selbstständigen wird ein privatrechtlicher Kreditvertrag zwischen dem Darlehensgeber und dem Kreditnehmer mit überschaubaren, individuellen Raten vereinbart.

Kredit von privaten Geldgebern – das Angebot von Auxmoney

Wer sich für einen Kredit von einem privaten Geldgeber entschieden hat, findet ein passendes Kreditangebot binnen weniger Sekunden auf der Internetpräsenz Auxmoney.com. Die Internetplattform wurde im Jahr 2007 mit dem Ziel gegründet, dass leihen von Geld zu revolutionieren. Für die Investoren, die auf der Internetpräsenz Auxmoney Kredite anbieten, ist nicht allein die Schufa-Auskunft entscheidend. Sie vergeben deshalb auch Kredite an Personen, die aus den unterschiedlichsten Gründen von einer Bank kein Darlehen erhalten.

Dadurch, dass der Kredit online beantragt wird, ist eine unbürokratische Abwicklung sichergestellt. Die mehr als 50.000 Investoren, die über das Online Portal Finanzierungen an Privatpersonen und Selbstständige vergeben, garantieren eine zeitnahe Bewilligung und Auszahlung der Kreditsumme. Aufgrund der Vielzahl privater Geldverleiher sind die Chancen, ein zinsgünstiges Darlehen zu finden um ein Vielfaches besser als bei Durchführung eines Kreditvergleichs. Jeden Tag ermöglichen es die Privatinvestoren anderen Menschen, ihre Projekte zu realisieren und sich ihre Wünsche zu erfüllen. Ein über die Plattform Auxmoney.

>>> Unverbindliche, kostenlose Kreditanfrage bei Auxmoney stellen

Eine Kreditanfrage, die über die Webseite Auxmoney gestellt wird, ist zunächst immer kostenlos und verpflichtet zu nichts. Ob ein Kreditangebot zu bestimmten Konditionen angenommen wird, entscheidet allein der Antragsteller. Eine Anfrage bei Auxmoney wird selbstverständlich auch der Schufa nicht mitgeteilt.

Kostenfreie Sondertilgung jederzeit möglich

Fakt ist: Auch in diesem Punkt bietet ein Kredit von einem privaten Geldgeber Vorteile gegenüber einem herkömmlichen Bankkredit. Die gesamte Kreditsumme darf vom Kreditnehmer flexibel, unkompliziert und ohne Zusatzkosten jederzeit getilgt werden. Dadurch kann die Person, welche einen Kredit über die Plattform Auxmoney aufnimmt, sogar Geld sparen.

Kredit von Privatinvestoren – Chance für viele Menschen

Kredite von privaten Geldgebern eröffnen vielen Menschen in der heutigen Zeut Chancen, die es bisher nicht gab. Wer alle alle Fakten berücksichtigt, wird sich zwangsläufig die FGrage stellen, wozu Banken nötig sind, wenn ein Darlehen benötigt wird. Viele Personen, die bisher einen Kredit von einem privaten Investor erhalten haben, sind begeistert über diese Möglichkeit, die ihnen von privaten Investoren geboten wird. Es ist überigens keine Seltenheit, dass die beantragte Kreditsumme bereits innerhalb von 24 Stunden auf das Girokonto des Antragstellers überwiesen wird. Private Geldgeber glauben an die Menschen und leisten ihren Beitrag dazu, dass die Menschen von anonymen Banken in Zukunft unabhängig werden.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Mit einem Klick auf den Button gelangen Sie direkt zu unserem Kreditanfrage-Formular:

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage starten »

Kredit von Freunden oder der Familie

Eine weitere Möglichkeit, einen Kredit von Privatpersonen aufzunehmen, besteht darin, Freunde oder Familienmitglieder nach Geld zu fragen. Bei kleineren Beträgen und einem guten Vertrauensverhältnis kann dies sogar ohne einen Vertrag als ganz normale Leihgabe geschehen. Sollte das private Darlehen von Menschen aus dem eigenen Umfeld aber größer ausfallen, dann sollten sich beide Parteien mit einem Vertrag absichern, der zumindest die Kredithöhe, die Deadline für die Rückzahlung, mögliche Raten und eventuell verlangte Zinsen festhält. Allerdings können Sie natürlich bei einem Privatkredit von nahestehenden Personen damit rechnen, dass keine Zinsen anfallen. 

Privater Kreditvertrag: Diese Angaben sollten drin stehen!

Falls Ihnen die Idee gefällt, einen privaten Kredit aus dem Umfeld aufzunehmen, oder falls Sie einer Person in Ihrem Umfeld mit einem Privatdarlehen aushelfen wollen, dann empfehlen wir natürlich das Aufsetzen eines Kreditvertrags. Wir haben für Sie recherchiert und geschaut, was von professioneller Seite als Inhalt empfohlen wird. Diese Punkte sollten Sie entsprechend beachten:

  • Name und Anschrift von Darlehensgeber (Gläubiger)
  • Name und Anschrift von Darlehensnehmer (Schuldner)
  • Darlehensbetrag und Darlehenszweck (falls an einen Zweck gebunden)
  • Datum der Auszahlung und Ziel des Betrags (Kontodaten des Schuldners), alternativ Datum der Bar-Übergabe
  • Details zur Tilgung, ggf. Festlegung von Raten, Angaben zum Ziel-Konto oder zur Rückgabe in Bar
  • Zinssatz und Zinszahlung oder Vermerk, dass der Kredit zinslos gewährt wird
  • Angaben zu Sicherheiten, falls diese vom Gläubiger angenommen werden – ansonsten der Hinweis auf den Verzicht von Sicherheiten
  • Angaben zur fristlosen Kündigung sowie sonstige Vereinbarungen
  • Pro Partei jeweils einmal Ort, Datum und Unterschrift
  • Eine Quittung im Vordruck als Anhang, die der Darlehensnehmer nach Erhalt des Kreditbetrags dem Darlehensgeber ausstellt

Ich brauche dringend Geld – was kann ich tun?

Hier im Blog geht es nicht nur um Privatkredite, Darlehen von Banken, Kreditkarten und dergleichen. Auch wird das Thema Schulden behandelt. Haben Sie Schulden oder steht eine notwendige Anschaffung an, dann brauchen Sie natürlich schnell Geld. Falls ein Privatkredit keine Option darstellt oder eine Entscheidung dazu noch auf sich warten lässt, können Sie bereits andere Möglichkeiten ausloten und für sich in Betracht ziehen. Einen entsprechenden Beitrag dazu finden Sie hier: „Ich brauche sofort Geld – Welche Möglichkeiten habe ich zur Verfügung?“ Nochmal um Schulden geht es in der Buchvorstellung „Freudvoll raus aus den Schulden: Ratgeber für die innere Einstellung zum Geld“.

Geht es bei Ihnen aber weniger um Schulden, sondern darum, Geld für eine anstehende Ausgabe aufzutreiben, dann werden Sie in unserem Blog ebenfalls fündig. Denn wir haben zum Beispiel ein paar Tipps und Tricks für den Verkauf von gebrauchten Produkten bei eBay und eBay Kleinanzeigen auf Lager: „Besser bei eBay (Kleinanzeigen) verkaufen – 3 Tipps für starke Anzeigen!“ – Ergänzen können Sie diese mit einigen der Tricks aus unserem Ratgeber zum Verkauf auf dem Flohmarkt: „Flohmarkt: 12 Tipps zur Präsentation und wie Sie Trödel gut loswerden“. Sie sehen, je nach aktueller Situation und Dringlichkeit gibt es verschiedene Maßnahmen und für diese wiederum entsprechende Herangehensweisen.

(Visited 421 times, 2 visits today)