30000 Euro Kredite aufnehmen

30000 Euro Kredit aufnehmen

Worauf sollte ich achten, wenn ich den 30000 Euro Kredit aufnehmen möchte?

Ein 30.000 Euro Kredit ist kein Kleinkredit mehr und erfordert eine sorgfältige Prüfung, sowohl vom Kreditnehmer bezogen auf das Kredit-Angebot und die Finanzierbarkeit der Rückzahlung, als ach vom Kreditgeber hinsichtlich der Kreditwürdigkeit des Antragsstellers. Wird ein Kredit vom Geldinstitut gewährt, dann arbeitet das Institut hierbei natürlich nicht uneigennützig. Die Einkünfte aus den Zinsen sind der Grund, weshalb Kredite vergeben werden. Das Wort Zins entstammt dem lateinischen Begriff „census“ und meint die Vermögensschätzung. Der Zins ist der Preis, den Kreditnehmer für die Nutzung von fremdem Geld zahlen. Eine Aufnahme eines Kredites sollte deshalb von einigen Überlegungen begleitet werden.

30000 Euro Kredit aufnehmen

30000 € Kredite im Vergleich: Sichern Sie sich jetzt die günstigsten Kreditzinsen für einen Kredit über 30000 Euro oder mehr mit extra langen Laufzeiten von bis zu 120 Monaten. Foto: Victora / Bigstock

Wichtig ist die Selbsteinschätzung

Möchte ein Verbraucher einen Kredit über 30000 Euro aufnehmen, sollte er zunächst für sich selbst definieren, ob die Tilgung der Kreditsumme für ihn finanziell tragbar ist. Wichtig zu wissen ist, welche Folgekosten aus der Kreditaufnahme entstehen. Weiterhin sollte bei einer Finanzierung die finanzielle Eigenleistung mit einbezogen werden und nur die notwendige Kreditsumme aufgenommen werden. Welche monatliche Rate ist für die Finanzierung tragbar, wie hoch fallen die Zinsen für die Tilgung aus und kann auch eine relativ lange Laufzeit finanziell geschultert werden? Wie sicher sind die eigenen Einkünfte und welche größeren Ausgaben sind innerhalb der Laufzeit des Kredites zu erwarten – also beispielsweise Autoreparaturen sowie Mieterhöhungen und andere Kosten? Von den eigenen Einkünften müssen zudem zunächst die anfallenden fixen und variablen Ausgaben in Abzug gebracht werden, damit ein Überblick besteht, welche Tilgung für den Ratenkredit möglich ist.

Kreditvergleich jenseits von Kleinkrediten

Je größer die gewünschte Kreditsumme ist, desto sorgfältiger sollten man die Angebote prüfen und die Finanzierung der Rückzahlung planen – Foto: Umberto Shtanzman / Bigstock

Bei einem 30000 Euro Kredit handelt es sich nicht um einen Kleinkredit oder einen Konsumentenkredit, auch wenn viele Geldinstitute mit dieser Bezeichnung auch bei einer Kreditsumme dieser Höhe noch werben. Allerdings handelt es sich beim Kredit um 30.000 Euro auch um eine durchaus geläufige Kreditsumme, die für viele größere Kredite gängig ist. Für die Autofinanzierung ist diese Kreditsumme beispielsweise geläufig und eine Hausfinanzierung oder Baufinanzierung bringt auch eine deutlich höhere Kreditsumme mit sich.

Was sollte ich beachten, wenn ich den Kredite ab 30000 Euro aufnehmen möchte?

Den richtigen Kreditgeber zu wählen, ist eine Voraussetzung, wenn man den Kredit über 30000 Euro aufnehmen will. Banken sowie auch Unternehmen und teilweise auch private Geldgeber stehen hier als Geldgeber für die Kreditsumme zur Verfügung. Private Geldgeber sind häufig im Familien- und Freundeskreis zu finden. Aber auch verschiedene Internetportale bieten inzwischen die Möglichkeit, dass Kreditnehmer und private Geldgeber zusammen finden. Diese Möglichkeit ist gerade dann sehr sinnvoll, wenn ein 30000 Euro Kredit für eine Unternehmensgründung aufgenommen werden soll oder wenn es sich um einen Kredit für Selbständige handelt. Gerade letztere Personenkreise sind für Banken häufig schwierige Kreditpartner, da sie nur beschränkt Sicherheit bieten können. Auch die eigene Hausbank kann ein guter Partner für eine Kreditaufnahme für den 30000 Euro Kredit sein. Hier besteht in der Regel ein langes und relativ enges Kundenverhältnis und die Bank kann die finanzielle Situation von Kunden und die Sicherheit der Ratenrückzahlung sehr gut einschätzen. Das kann besonders günstige Kreditkonditionen zur Folge haben. Besonders einfach ist die Aufnahme von 30000 Euro Kredit bei der Autoananschaffung, da die Autohäuser beziehungsweise deren Kreditpartner durch das Anschaffungsgut Auto besonders hohe Sicherheit für den Autokredit oder die Autofinanzierung haben.

Die Kreditwürdigkeit prüfen lassen

Die Schufa ist eine wichtige Institution, die eine wichtige Rolle bei der Kreditaufnahme spielt. Die Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung, wie sie komplett heißt, wird von den kreditgewährenden Unternehmen als solche getragen. Sie soll die Unternehmen vor Kreditausfällen größtmöglich schützen und eine besondere Sicherheit bei der Kreditgewährung leisten. Jeder Kreditnehmer muss sich dieser Prüfung vor der Kreditaufnahme bei einem seriösen deutschen Kreditinstitut unterstellen. Negative Einträge bei der Schufa, die aus nicht bezahlten Schulden resultieren, sorgen häufig für eine Ablehnung des Kredites. Wird trotz negativer Einträge innerhalb der Schufa ein Kredit gewährt, dann erhöht sich der erhobene Zins aufgrund der mangelnden Sicherheit und des resultierenden hohen Ausfallrisikos für das Kreditinstitut erheblich.

Kreditwürdigkeit

Wie Kreditwürdig sind Sie? – Foto: vladwel / Bigstock

Dennoch sollten sich Verbraucher vor dem Kredit ohne Schufa hüten, denn hierbei handelt es sich im Regelfall um unseriöse Anbieter. Diese nutzen den dringenden Kreditbedarf von Antragstellern aus und darüber hinaus erheben sie für ihr erhöhtes Risiko und die mangelnde Sicherheit, die sie bei der Kreditvergabe haben, deutlich höhere Zinsen für die Kreditvergabe. Einige Anbieter, die den Kredit ohne Schufa anbieten, fordern sogar zunächst eine Bearbeitungsgebühr vom Antragsteller und lehnen den Kredit dann ab. Diese unseriösen Anbieter finanzieren sich dann oftmals allein aus den eingenommenen Bearbeitungsgebühren, ohne die Kreditvergabe überhaupt anzustreben.

Die Zinsregelung sollte vereinbart werden

Für einen aufgenommenen Kredit fallen Zinsen als Bezahlung für den Kreditgeber an. Die Zinshöhe kann innerhalb von engen Grenzen verhandelt werden. Dabei spielt das allgemeine Zinsniveau ebenso eine Rolle wie auch die Höhe der Darlehenssumme. Auch die Zinsbindungsfrist, die Art des Kredites sowie die Sicherheit, die ein Antragsteller leisten kann und dessen Bonität sind wichtige Faktoren für die Zinsregelung.

Vorsicht vor der Angabe der Zinsen

Der Nominalzinssatz, den eine Bank angibt, stellt lediglich den Zinssatz dar, der für die eigentliche Kreditsumme anfällt. Viel Berater versuchen Kunden damit vom günstigen Zins des eigenen Kreditinstitutes zu überzeugen. Entscheidend für den Vergleich verschiedener Kredite ist aber der effektive Zinssatz, denn nur dieser schließt Nebenkosten wie beispielsweise Gebühren ein. Banken sind in ihrer Werbung verpflichtet, den effektiven Zinssatz anzugeben, dennoch lassen sich viele Verbraucher vom Nominalzinssatz häufig irritieren.

Vorteile der Kreditaufnahme:

  • sofortige Liquidität
  • Möglichkeit, auch günstige Angebote sofort nutzen zu können
  • größere notwendige Investitionen können schnell umgesetzt werden

Nachteile der Kreditaufnahme:

  • dauerhafte finanzielle Belastung über eine relativ lange Laufzeit
  • eingeschränktes monatlich zur Verfügung stehendes Budget
  • Aufwand, den richtigen Kreditpartner zu finden

Fazit:

Eine Kreditaufnahme sollte überlegt und mit dem richtigen Kreditpartner abgewickelt werden. Dazu sollten sich Antragsteller vor der Kreditaufnahme genau überlegen, welche Kreditsumme tragbar ist. Wichtig ist zudem, dass der Antragsteller den richtigen Kreditpartner auswählt. Das kann beispielsweise für Selbständige ein anderer als für einen Arbeitnehmer sein.

Bitte bewerten Sie