Mikrokredit – Kleine Beträge schnell und günstig finanzieren!

Als Mikrokredit bezeichnet man ein Darlehen, das von einem sehr kleinen Betrag bis zu wenigen Tausend Euro reichen kann. Das Thema Mikrokredite hat mehrere Ebenen:

  • Einen Mikrokredit kann man bei einer Bank beantragen.
  • Ein solches kleines Mirkodarlehen vergeben auch Privatleute.
  • Man kann selbst Mikrokredite vergeben, um in Entwicklungsländern unterstützend zu wirken.
Mikrokredit: Kleine Beträge schnell finanziert. Über die Bank oder von privat. Foto: 123rf.com

Mikrokredit: Kleine Beträge schnell finanziert. Über die Bank oder von privat. Foto: 123rf.com

Einen Mikrokredit bei der Bank beantragen

Mit einem Online-Kreditvergleich ist es einfach, schnell einen günstigen Mikrokredit zu bekommen. In unserem Kreditvergleich können Sie Kredite ab 1000 Euro mit einer Laufzeit ab 12 Monaten miteinander in Bezug setzen und die Konditionen anschauen. Die Zinsen sind trotz der kurzen Laufzeit überraschend günstig. Für was Sie dieses kleine Darlehen einsetzen, ist Ihnen überlassen. Vielleicht haben Sie Anschaffungen zu tätigen, eine Reparatur steht ins Haus oder Sie planen einen kleine Reise mit der Familie. Auch Studiengebühren sind oftmals ein Grund, einen Mikrokredit zu beantragen. Wer als Selbstständiger nicht die nötigen Sicherheiten aufweisen kann, bekommt eventuell Probleme bei der Kreditvergabe. In diesem Fall sind Gründer gut beraten, wenn sie einen Mikrokredit von privat aufnehmen.

Jetzt unverbindlichen Mikrokredit-Vergleich starten »

Ein Mini-Darlehen aus privater Hand

Existenzgründer und Gründer, die Ihre Arbeit in ein neues Unternehmen stecken, haben es oftmals nicht leicht, an Geld zu kommen. Sie müssen mit ihrer Idee überzeugen, und die Banken sind häufig zurückhaltend – selbst wenn es nur im eine Förderung mit Mikrokrediten geht. Dennoch sind die finanziellen Mittel gerade für Gründer enorm wichtig, um überhaupt durchstarten zu können: Diverse Anschaffungen für das Geschäft müssen getätigt werden. Umsatzzahlen liegen aber häufig noch keine vor, so dass der Weg zur Bank oftmals umsonst ist, denn ohne Sicherheiten geben diese selten ein Darlehen.

Was ist eigentlich auxmoney? Bild: auxmoney

Auxmoney: Plattform für Privatkredite und Mikrokredite von privaten Kreditgebern.

Auxmoney: Kleinkredite von Privat

Hier gibt es mit Crowdfunding Projekten wie auxmoney, über das wir schon mehrmals berichtet haben, eine optimale Alternative: Gründer stellen ihr Projekt vor und lassen es von privat finanzieren. Jeder Investor entscheidet dabei selbst, wie viel Kapital er einsetzen möchte. So können auch mehrere Mikrokredite in Summe zum gewünschten Finanzierungsergebnis führen. Das Geld kommt also nicht von einem einzigen Investor oder einem Unternehmen sondern von vielen Privatpersonen, die in der Gesamtheit für die Mikrodarlehen investieren. Der Zinsen für die Mikrokredite werden bei Auxmoney nicht von einer Person bestimmt.

Hier weiter zur Auxmoney-Webseite »

Kredit-Anzeiger: Kreditmarktplatz für Privatkredite

Kredit-Anzeiger-Logo

Kredit-Anzeiger: Marktplatz für Kredit-Gesuche in Form von Inseraten.

Ein weiterer interessanter Anbieter in dem Segment für private Kreditgeber ist der Marktplatz „Kredit-Anzeiger“. Dort kann man seinen Kreditwunsch als Inserat veröffentlichen (kostet ca. 40 EUR) und kann dann aus den Angeboten der privaten Geldgeber das Darlehen aussuchen, das man persönlich bevorzugt. Der Vorteil bei Kredit-Anzeiger: Hier kann man auch als Selbständiger oder Existenzgründer Angebote zur Mikrofinanzierung einholen. Das Inserat ist quasi der Weg, über den man den Mikrokredit beantragen kann.

Hier zum Kreditmarktplatz Kredit-Anzeiger gehen »

KfW Bandengruppe bietet Förderung von Existenzgründern

In Einzelfällen kann auch eine KfW-Bank für die Gründung von einem Unternehmen interessant sein. Wenn man einen Businessplan vorweisen kann, der überzeugt, dann ist unter Umständen eine Förderung für Gründer möglich. Mehr Infos dazu findet man auf der KfW-Webseite, die über die Förderung von Unternehmen in Gründung berichtet. Hier ist es gewiss auch sinnvoll, eine tel. Beratung über das Mikrodarlehen einzuholen, um zu erfahren, wieviele Monate die tilgungsfreie Zeit sein kann.

Selbst einen Mikrokredit vergeben

Über auxmoney hat jeder die Möglichkeit, selbst zum Geldgeber zu werden und Projekte zu unterstützen, die ihm am Herzen liegen. Das ist auch schon mit kleinen Einsätzen möglich, denn auch die großen Kreditwünsche dort, werden durch viele Mikrokredite realisiert.

Eine andere Variante ist es, einen Mikrokredit an kleine Unternehmen in Entwicklungsländern zu vergeben. Eines der bekanntesten Projekte ist kiva. Hier stellten sich Klein- und Kleinstunternehmen aus Entwicklungsländern vor, die allein, zu zweit oder dritt oder in einer Gemeinschaft mit einer Geschäftsidee an ihrer Unabhängigkeit arbeiten wollen. Oftmals sind es Frauen, die sich eine neue Perspektive erarbeiten wollen. Leihen kann man bei kiva einen Betrag ab 25 USD, das Geld fließt auf jeden Fall wieder zurück, wenn auch in kleinen Beträgen. Wir finden, das ist eine unterstützenswerte Variante des Mikrokredits!

Für weitere Informationen über Mikro- und Minikredite – auch für Unternehmen –stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Mit einem Klick auf den Button gelangen Sie direkt zu unserem Kreditanfrage-Formular:

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage starten »

Bitte bewerten Sie

 
51