Iban Wallet – Investitionskonto mit bis zu 6% Zinsen (Werbung)

iban-wallet-ablauf-system-sicherheit

Iban Wallet bietet ein Kontomodell, das von 2,5 bis zu 6% Zinsen einbringt. Die dahinter stehende Iban Wallet Corporation Ltd verwendet das von Nutzer/innen angelegte Geld, um Investitionen durchzuführen. Damit wird eine rentable Alternative zu herkömmlichen Banken geschaffen, die im Rahmen des traditionellen Bankgeschäfts nur wesentlich niedrigere Renditen zahlen können. Das Angebot von Iban Wallet zeichnet sich neben den hohen Zinszahlungen durch eine einfache Handhabe und App-gestützte Übersichten zu Einlagen und Renditen aus. Zudem fallen im Regelfall keine Gebühren an.

Iban Wallet – Die Eckdaten des Angebots

Um bei diesem Anbieter ein Konto zu eröffnen, geht man am besten den Weg über die entsprechende Webseite. Dort kann man seine E-Mail-Adresse hinterlegen und bekommt an diese dann die nötigen Informationen bzw. Unterlagen gesendet. Die Inanspruchnahme des folgend angelegten Kontos lässt sich über die Iban App für iOS und Android regeln. Über diese ist die Einzahlung von Geld sowie das Investieren der eigenen Einlagen möglich. Zudem gibt es eine Übersicht zum aktuellen Guthaben, den erreichbare Zinsen (mindestens 2,5%) und den bisher gezahlten Zinsen. Das eingezahlte Geld kann dabei jederzeit wieder abgehoben werden. Ein Konto kann laut Anbieter in unter 3 Minuten und mit nur 1 € eröffnet werden.

Mit der Iban App oder auf der Webseite von Iban Wallet können Konten, Zinsen und weitere Daten sowie Entwicklungen der Einlagen eingesehen werden. Zudem sind Entnahmen, Einzahlungen und andere Aktionen möglich.

Mit der Iban App oder auf der Webseite von Iban Wallet können Konten, Zinsen und weitere Daten sowie Entwicklungen der Einlagen eingesehen werden. Zudem sind Entnahmen, Einzahlungen und andere Aktionen möglich.

So funktioniert das System

Bei der Online-Plattform kann man ein oder mehrere Konten anlegen, um darauf Geld zu transferieren und für verschiedene Investitionen zu nutzen. Bei diesen handelt es sich um Asset-Backed-Loan-Investitionen; also durch Vermögenswerte abgesicherte Kredite. Für jedes Nutzer/innen-Konto werden die richtigen, damit zu finanzierenden Darlehensarten und Kreditnehmer/innen gefunden. So sind durch Iban Wallet als Vermittler des Kreditgeschäfts individuelle Investments möglich. Renditen werden in der App bzw. im Benutzerkonto auf der Webseite des Anbieters in Echtzeit dargestellt. So wird direkt ersichtlich, wann sich das eingezahlte Geld in welchem Maß vermehrt hat.

So funktioniert Iban Wallet. Das Unternehmen hinter der Webseite und App agiert als Vermittler auf dem Kreditmarkt.

So funktioniert Iban Wallet. Das Unternehmen hinter der Webseite und App agiert als Vermittler auf dem Kreditmarkt. Anklicken zum Vergrößern.

Absicherung der Finanzgeschäfte bei Iban Wallet

Iban nimmt den Anlegerschutz, nach eigenen Angaben, sehr ernst. Das eingezahlte Geld landet zum Beispiel nicht auf den Servern des Unternehmens, sondern bei einem „Electronic Money Institution“ (EMI), also einer Online-Bank. Für Fragen zu Angebot, Abwicklung und technischen Hürden steht ein Support zur Verfügung. Für deutsche Kunden gibt es eine deutsche Support-Nummer. Um Betrug und Geldwäsche zu vermeiden, hält sich das Unternehmen außerdem an weltweite Standards der Identitätsprüfung. Bevor jemand Zugriff auf ein Konto bekommt, wird die Identität der Person mehrstufig geprüft. Außerdem gibt es einen Safeguard-Trust durch ein Rücklagenkonto, das die Auszahlungen von Kundenkonten absichert.

Keine Gebühren für Einrichtung, Kontoführung oder Transaktionen

Mit Iban investieren ist kostenlos“, heißt es auf der Webseite des Anbieters. Darunter ist aufgeführt, welche Leistungen und Funktionen gratis angeboten werden. Dabei sind die Einrichtung des Kontos, die Nutzung der Plattform, das Investieren am Markt, Überweisungen auf / vom Konto und das Abheben von Geld (aufs eigene Bankkonto). Gebühren fallen nur dann an, wenn ein Konto, das noch für eine Investition genutzt wird, vorzeitig gekündigt wird. Jedoch heißt es dazu: „Diese Gebühr darf nicht höher sein als die Summe Ihrer verdienten Zinsen“. Effektiv geht also kein Geld für das Ausprobieren von Iban Wallet verloren.

Anzeige: Dieser Beitrag enthält Werbung. Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst. Weitere Infos: www.trusted-blogs.com/werbekennzeichnung.