Banken kompakt vorgestellt: Die Postbank

Screenshot: Postbank Kredite

Mit unserem Vergleichsrechner ist es kinderleicht, Kredite und ihre Zinsen zu vergleichen und das richtige Angebot für den eigenen Bedarf zu finden. Gerne möchten unsere Besucher auch mehr über die Banken wissen, die ihre Dienstleistungen anbieten. Ist ein Postbank Kredit das richtige für mich? Wir stellen Ihnen diese Banken und ihre Geschichte in kompakter Weise vor.

Foto Postbank Logo

Das Postbank Logo steht für seriöse Darlehensangebote (Quelle: www.postbank.de).

Postbank Kredit – ist diese Bank die passende für mich?

Die Geschichte der Postbank reicht bis ins Jahr 1909 zurück, als der Postscheckdienst eingeführt wurde. Das waren die Anfänge des bargeldlosen Zahlungsverkehrs in Deutschland. Überweisungen, Scheckeinreichungen und Kontoauszüge konnten einfach mit der Post versendet werden. Dafür war auch kein Filialnetz notwendig, das es ohnehin noch nicht gab. Die Postbank war die Nachfolgerin dieser Postscheck-Ämter und ist damit die älteste deutsche Direktbank.

Die Postbank finden Sie auch in unserem Kreditvergleich:

Jetzt Angebote mit dem Postbank-Kredit vergleichen »

Die Postbank – am Anfang noch ohne Dispositionsrahmen

1980 wurden die Postscheck-Ämter umbenannt: In Postgirodienst. Einen Dispositionskredit gab es jedoch damals noch nicht – wer Glück hatte (oder einen netten Sachbearbeiter), konnte seinen Verfügungsrahmen um 500 bis 1000 DM überziehen. Nur die Angestellten der Post bekamen einen Dispositionskreditrahmen. Sparen konnte man allerdings, und zwar mit einem Postsparbuch, ein Postbank Kredit war aber noch nicht möglich.

1989 – auch für die Postbank die Wende

1989 modernisierte sich das ganze Postbanksystem im Rahmen der ersten Postreform und nahm an Komplexität zu. Eine Aktiengesellschaft wurde gegründet, die Deutsche Bundespost aufgelöst. Die Deutsche Post AG übernahm die Postbank von der Bundesrepublik. Ein Postbank Kredit zählte jetzt neben vielen anderen Leistungen zu den Standard-Services.

Die Postbank im 21. Jahrhundert

Im Jahr 2000 kaufte die Postbank die DSL Bank, seit 2004 übernahm sie die Abwicklung des Zahlungsverkehrs auch für die Dresdner Bank und die Deutsche Bank. Es folgte ein Börsengang, der zuerst verschoben wurde, und Investitionen in die Weiterbildung der Berater. 2009 kaufte sich die Deutsche Bank in die Postbank ein; seit Anfang 2015 gibt es Überlegungen, die Postbank wieder in ein eigenständiges Unternehmen auszugliedern und entweder erneut an die Börse zu bringen, oder an einen Investor zu verkaufen. Für Kunden, die einen Postbank Kredit haben, dürften diese Maßnahmen jedoch keine Auswirkungen haben.

Screenshot: Postbank Kredite

Screenshot: Postbank Kredite umfassen sowohl Privatkredite als auch Möglichkeiten zur Autofinanzierung (Quelle: Postbank.de).

Die Postbank in Zahlen

Mehr als 20.000 Mitarbeiter und mehr als 5 Millionen Girokonten machen die Postbank zu einem großen Player im Bankgewerbe. Zahlreiche Filialen machen es den Kunden leicht, eine persönliche Beratung zu erhalten – die modernen Varianten des Bankings online und über Telefon kommen natürlich auch nicht zu kurz. Die Postbank bietet alle Services, die man braucht: Neben dem Postbank Kredit natürlich auch Sparen, Girokonto, Fonds und Bauen. Für gewerbliche Kunden gibt es spezielle Angebote.

Die aktuellen Zinssätze für einen Postbank Kredit entnehmen Sie den Ergebnissen unseres Vergleichsrechners. Die Annahmerichtlinien enthalten unter anderem folgende Bedingungen:

  • Der Kreditnehmer ist volljährig.
  • Es gibt keine negativen Schufa-Einträge.
  • Der jeweils pfändbare Teil der gegenwärtigen und künftigen Lohn- und Gehaltszahlungen wird abgetreten.

Bitte bewerten Sie