Was ist ein Kontokorrentkredit? – Definition und Berechnung der Zinsen

Kontokorrentkredit Definition und Formel

Bei vielen Angestellten wird das Geld knapp, bevor das nächste Gehalt eintrifft. Wer dann liquide bleiben will, nimmt bei der Hausbank einen Kontokorrentkredit in Anspruch. Das bedeutet einfach, dass er sein Konto überziehen darf – ein großes Wort für einen alltäglichen Vorgang, der auch als Dispositionskredit bekannt ist.

Kontokorrentkredit Definition und Formel

Was ist ein Kontokorrentkredit: Definition und Formel zur Berechnung der Zinsen (Foto: 123rf.com).

Definition des Kontokorrentkredits

Einen Kontokorrentkredit kann eigentlich jeder mit seiner Bank vereinbaren, der über ein regelmäßiges Einkommen verfügt. Einen Anspruch darauf gibt es jedoch nicht. Galt früher noch die Regel, dass man sein Konto um bis zu drei Monatsgehälter überziehen durfte, wird die Höhe der möglichen Überziehung heute meist individuell vereinbart. Die Kreditlinie hängt von verschiedenen Faktoren ab: Hat man eine unbefristete Anstellung, gibt es Sparvermögen oder Immobilien? Dann weiß die Bank, dass jederzeit auf Sicherheiten zurück gegriffen werden kann, und ist etwas kulanter.

Kontokorrent-Formel: So berechnet man die Zinsen für den Kredit

An einem Beispiel soll deutlich werden, wie sich der Zinsbetrag für die Überziehung eines Kontos berechnet. Dabei liegt eine relativ einfache Formel der Berechnung zu Grunde:

Zinsbetrag = (Kreditbetrag * Zinssatz * Tage) / (365*100)

Aber rechnen wir dies doch nach einem Beispiel aus der Praxis: Das Dispokonto wird (zum Beispiel gegen Monatsende bis zur kommenden Lohnzahlung) um 500 EUR überzogen. Die Bank berechnet für die Überziehung Zinsen basierend auf einem Zinssatz von 7%. Das Konto ist für gut 10 Tage im Minus, bis der neue Lohn eintrifft. In diesem Fall würde die Berechnung so aussehen:

Zinsbetrag = (500 EUR * 7 * 10) / (365 * 100) = 0,95 EUR

Berechnung der Kontokorrent-Zinsen durch die Bank

In der Praxis berechnen Banken die Kontokorrent-Zinsen jedoch täglich, da sich der Kreditbetrag durch erneute Überziehung oder einen Geldeingang täglich ändern kann. Aus dem Grund wird die oben genannte Rechnung bei den Banken täglich automatisch durchgeführt und Ihnen dann am Monatsende gesammelt für den Monat in Rechnung gestellt.

Mehr finanzielle Freiheit mit einem Kontokorrentkredit?

Eigentlich ist ein solcher Dispositionskredit nur für die Überbrückung eines sehr kurzen Zeitraumes gedacht, aber viele Verbraucher sind dauerhaft „im Minus“. Der Grund liegt auf der Hand, denn hat man einmal für eine Anschaffung nicht genügend finanzielle Mittel gehabt, dann ist es umso schwieriger, das durch einen Kontokorrentkredit entstandene „Loch“ wieder zu füllen. Denn das Einkommen hat ja in der Regel monatlich die gleiche Höhe, und so wird der Ausgleich des Kontos meist zu einer langwierigen Angelegenheit. Und niemand ist davor gefeit, dass die nächste Anschaffung gleich ins Haus steht. Sei es, dass ein Küchengerät kaputt geht oder der Urlaub einfach mehr kostet als geplant.

Das Problem bei einem Kontokorrentkredit: Die Zinsen für die Überziehung sind meist recht happig. 12% und mehr sind keine Seltenheit, wobei Banken wie die Santander und die ING-Diba mit Überziehungszinsen um die 8% eine rühmliche Ausnahme darstellen.

Tipp zum Geldsparen: Kontokorrentkredit lieber umschulden als das Konto im Minus lassen

Wer ein dauerhaft überzogenes Konto hat, sollte eine Umschuldung ernsthaft in Erwägung ziehen. Selbst im Vergleich zu den günstigsten Überziehungszinsen lässt sich durch einen Kreditvergleich rund die Hälfte an Zinsen sparen – und das macht auf Dauer einen großen Unterschied!

Lösen Sie Ihren Kontokorrentkredit durch eine Finanzierung ab und profitieren Sie auch von fest vereinbarten, monatlichen Rückzahlungsbeträgen. Eines ist jedoch Voraussetzung, um nicht gleich wieder in dieselbe Dispo-Falle zu tappen: Behalten Sie das Konto im Plus und widerstehen Sie der Versuchung, nur weil es einfach funktioniert, erneut einen Dispokredit in Anspruch zu nehmen.

Entsprechende Darlehensangebote, die Sie für die Umschuldung nutzen können, sind hier bei uns im aktuellen Kreditvergleich zu finden. Dort können Sie auch direkt einen unverbindlichen und kostenfreien Kreditantrag stellen.

Merken

Bitte bewerten Sie

 
54