Buchrezension: „Geld anlegen aber richtig!“ von Anton Ochsenkühn

Buch Geld anlegen aber richtig! Cleverer Vermögensaufbau durch sichere Anlagestrategien Anton Ochsenkühn Download

„Geld anlegen aber richtig! Cleverer Vermögensaufbau durch sichere Anlagestrategien“, das klingt vielleicht wie ein generischer Buchtitel, bei dem Sie aufstöhnen und sich Bitte nicht noch so ein Vermögensberaterbuch! denken. Aber das Buch ist kein 0815-Ratgeber! Denn Anton Ochsenkühn geht schon im Vorwort des über 200 Seiten starken Werks darauf ein, dass er selbst eine große Zahl solcher Bücher gelesen hat und keinen Erfolg daraus ziehen konnte. In den folgenden sieben Kapiteln erklärt er dann logisch und anschaulich, welche Maßnahmen ihm in den letzten Jahren und Jahrzehnten beim Sparen – und wichtiger: beim Geld vermehren – geholfen haben. Klingt interessant? Im Folgenden gibt’s noch mehr Infos!

Bei Amazon ins Buch schauen und bestellen / herunterladen: Hier klicken!

Die Buch-Review zu „Geld anlegen aber richtig! Cleverer Vermögensaufbau durch sichere Anlagestrategien“ von Anton Ochsenkühn fällt positiv aus. Es ist ein Finanzratgeber auf Augenhöhe, der seine Informationen aus praktischen Erfahrungen zieht.

Die Buch-Review zu „Geld anlegen aber richtig! Cleverer Vermögensaufbau durch sichere Anlagestrategien“ von Anton Ochsenkühn fällt positiv aus. Es ist ein Finanzratgeber auf Augenhöhe, der seine Informationen aus praktischen Erfahrungen zieht.

„Geld anlegen aber richtig!“ von Anton Ochsenkühn

Anton Ochsenkühn beschreibt im Vorwort bereits, wie er zwar schon im Alter von 16 Jahren die ersten Bundesschatzbriefe und Bundesobligationen mit elterlichem Geld erwarb sowie daraus einen Gewinn erzielte. Allerdings zeigt er auch auf, dass er sich das Fachvokabular, das Studierte aus den Bereichen VWL und BWL wahrscheinlich vollends intus haben, selber erarbeiten musste. Falls es Ihnen genauso geht und Sie zwar in Mathematik fit, aber ansonsten nicht im Finanzbereich ausgebildet sind, dann ist das Buch „Geld anlegen aber richtig! Cleverer Vermögensaufbau durch sichere Anlagestrategien“ der richtige Einstieg in Anlagen und Vermögensvermehrung für Sie.

Im Vorwort des Werks wird aber nicht nur die Verbindung von Autor und Leser/in aufgebaut, da beide mit den vorliegenden Informationen Anlagen realisieren und Renditen einfahren konnten und können. Auch werden ein paar Warnungen und Hinweise ausgesprochen – zum Beispiel vor Vertretern, die Ihnen zweistellige Rendite-Versprechen pro Jahr vorrechnen obwohl es aktuell eher sinnvoll ist, mit rund 7% Rendite per annum zu rechnen – der durchschnittliche Zuwachs des DAX an der Börse. Noch weitere brauchbare Tipps folgen, sollen aber hier nicht in Gänze nacherzählt werden.

Die Kapitel in der Übersicht

Wie eingangs schon erwähnt, geht Anton Ochsenkühn im Hauptteil seines Buches über sieben Kapital auf unterschiedliche Themen und zu gehende Schritte ein, die den Leserinnen und Lesern bei Geldanlagen und Sparmöglichkeiten helfen sollen. Jedes Kapitel ist dabei in Unterpunkte und Erklärungen zu bestimmten Begriffen, Optionen und Möglichkeiten aufgeteilt. Ein Beispiel: In Kapitel 1 „Anlageprodukte im Überblick“ finden Sie unter „1.1 Womit Sie wohl eher nicht reich werden“ den Punkt „1.1.3 Sparbuch/Girokonto“. Für eine erste Übersicht habe ich Ihnen folgend die Titel der einzelnen Kapitel aufgelistet:

  • Kapitel 1: Anlageprodukte im Überblick 
  • Kapitel 2: Der Anlagehorizont – das wichtigste Kriterium einer erfolgreichen Geldanlage 
  • Kapitel 3: Anlagestrategien für die Börse 
  • Kapitel 4: Börsennotierte Anlageprodukte 
  • Kapitel 5: Wie sieht Ihre Strategie aus? 
  • Kapitel 6: Jetzt geht’s ans Umsetzen 
  • Kapitel 7: Weitere wesentliche Informationen 

Weitere Einblicke ins Buch: Hier bei Amazon, wo Sie auch die Kindle-Ausgabe finden

Kapitel 1

In Kapitel 1 „Anlageprodukte im Überblick“ wird, wie oben schon erwähnt, unter anderem aufgezeigt, welche Finanzprodukte eher weniger zu Reichtum führen. Allerdings wird in den weiteren Unterpunkten auch konstruktiv aufgezeigt, welche lukrativen Alternativen es gibt. So geht Anton Ochsenkühn auf Aktien, Anleihen, das Unternehmertum als Geldquelle sowie auf Möglichkeiten wie Heiraten und Erben ein. Im nächsten Punkt wird zu verschiedenen Anlagemöglichkeiten (auch Gold und Beteiligungen) der Faktor „Finanzamt“ beleuchtet – ein Punkt, den andere Vermögensratgeber gern mal weglassen.

Kapitel 2

In Kapitel 2 „Der Anlagehorizont – das wichtigste Kriterium einer erfolgreichen Geldanlage“ geht es um die Anlagedauer und im Grundton darum, dass Sie für den Aufbau Ihres Vermögens Zeit und Geduld mitbringen müssen. Statt schnellem Geld geht es also eher um wachsendes Kapital und an Wert gewinnende Sachwerte. Als Beispiele fallen Immobilien, der Zinseszins und im Zusammenhang damit die „72er-Faustformel“, welche die Wertsteigerung in % mit dem Zeitraum zur Verdopplung des Sachwerts in Verbindung bringt. Es folgen Zahlen, Formeln und historische Daten, die das Thema vertiefen. 

Kapitel 3

In Kapitel 3 „Anlagestrategien für die Börse“ heißt es: nomen est omen. Denn hier werden die Möglichkeiten der Börse sowie die verschiedenen Strategien für Aktien- und Fonds-Handel aufgezeigt. Aber nicht mit überschwänglichen Versprechungen, sondern nebst den einzelnen Vorteilen auch mit den jeweiligen Nachteilen. So findet jeder die Handelsmöglichkeiten, die zu ihm oder ihr passen. Dem richtigen Timing beim Handel an der Börse wird ein eigener Punkt gewidmet.

Kapitel 4

In Kapitel 4 „Börsennotierte Anlageprodukte“ wird in umfangreichen Unterpunkten aufgeschlüsselt, was Sie eigentlich an der Börse handeln können und was Sie zu jeder Option wissen sollten. Wie vergleicht man Aktien? Wie trifft man eine Auswahl? Und wie erkennt man Trend-Aktien? Diese Fragen werden im ersten Unterpunkt geklärt. Dann geht es weiter mit Investmentfonds, die vermittels Diversifikation zwar für beruhigtes Handeln sorgen, aber auch Gebühren kosten. Zudem wird in einem Einzelpunkt auf den ETF-Handel (ETF = Exchange Traded Fund) eingegangen. Das Kapitel schließt mit Angaben zu Warren Buffett und Berkshire Hathaway sowie mit Informationen zum (erfolgreichen) Aktienhandel in anderen Ländern.

Kapitel 5

In Kapitel 5 „Wie sieht Ihre Strategie aus?“ wird es nun praktisch. Sie als Anleger/in sind gefragt und sollten von den einzelnen Unterpunkten wichtige Informationen mitnehmen. Bilden Sie einen Grundstock, in dem Sie das Anlageprodukt und den Zeithorizont bestimmen; nutzen Sie den Cost-Average-Effekt und schaffen Sie weitere Hebel; werden Sie nicht ungeduldig und unvernünftig, sondern sparen Sie über lange Zeit; und vermeiden Sie – sobald sich das Sparen lohnt – große Ausgaben, die sofort alle Euros wieder verbrennen.

Kapitel 6

Auch im Kapitel 6 „Jetzt geht’s ans Umsetzen“ von Geld anlegen aber richtig! Cleverer Vermögensaufbau durch sichere Anlagestrategien heißt es: nomen est omen. Denn es wird aufgezeigt, wie einfach Sie ein Depot eröffnen, Werte in dieses Depot einkaufen und wo Sie das dafür benötigte Geld hernehmen. Auch wird darauf eingegangen, das auf dem Girokonto, im Sparbuch oder beim Tagesgeld vergrabene Geld nicht länger dem Niedrigzins anheim fallen zu lassen, sondern das Kapital in die neuen Sparmethoden zu stecken. Zudem gibt es Informationen und Hinweise hinsichtlich der Kapitallebensversicherung, Immobilien, Beteiligungen und Bausparverträge. 

Kapitel 7

Im letzten Kapitel des Buches mit dem Titel „Weitere wesentliche Informationen“ werden wichtige sowie informative Internetseiten aufgezeigt, die Ihnen auf dem Weg zum vermehrten Kapital helfen; es werden Aktienindizes wie DAX, MDAX, Euro Stoxx, Nikkei 225, FTSE 100, ISE 100 und MSCI World sowie deren Entwicklung von 1990 bis 2016 aufgezeigt; anschließend werden Informationen zum World Index gegeben; zum Schluss folgen Literatur-Tipps und Kennzahlen, die Sie im Auge behalten sollten.

Mehr aus dem Afinu-Blog: Fachliteratur für das Studium Wirtschaftswissenschaften

Einschätzung zu „Geld anlegen aber richtig!“ von Anton Ochsenkühn

„Geld anlegen aber richtig! Cleverer Vermögensaufbau durch sichere Anlagestrategien“ von Anton Ochsenkühn ist kein 0815-Ratgeber, der die immer gleichen Versprechen, verschachtelte Formeln und in Fachsprache vorgebetete Bauernregeln wiedergibt. Es ist vielmehr ein praktischer Leitfaden für alle, die ernsthaft sowie über einen längeren Zeitraum Kapital ansparen sowie auch vermehren wollen. Es werden Strategien, Vorteile und Nachteile, Kennzahlen und vieles mehr erklärt, was für den Einstieg und den Verlauf aller Möglichkeiten wichtig ist. Unwichtiges oder zu Kompliziertes wird ausgelassen oder vereinfacht. Kurzum: Es ist ein zwar ein Finanzratgeber, aber einer auf Augenhöhe.

Fremdeinschätzung: Wichtig ist zu erwähnen, dass das Buch bei den Amazon-Kundenrezensionen 100% 5-Sterne-Bewertungen hat (6 Rezensionen mit jeweils 5 Sternen, Stand: 22. November 2018). 

Fazit zum Finanzratgeber auf Augenhöhe

Ob für 19,95 Euro als gebundenes Buch oder für nur 8,99 Euro als Kindle-eBook, der Kauf von „Geld anlegen aber richtig!“ von Anton Ochsenkühn kann sich für alle, die ernsthaft über die praktische Umsetzung der gegebenen Tipps nachdenken, lohnen! Es wird auch in dem Maße auf die Nachteile der einzelnen Maßnahmen, auf das Finanzamt und die Inflation als Gegenspieler eingegangen, dass man merkt: der Autor hat nicht nur theoretisches Wissen, sondern auch praktische Erfahrungen mit dem Thema gemacht. Die Leser/innen werden also von jemanden angeleitet, der sein „Handwerk“ vielleicht nicht studiert hat, es aber beherrscht und umfassend zu vermitteln weiß.

Bitte bewerten Sie

 
51