Der Bank of Scotland Kredit: Das passende Darlehen für Sie?

bank of scotland kredit beitragsbild

In unserem Kreditvergleich finden Sie viele verschiedene Institute, bei denen Sie ein Darlehen anfragen und erhalten können. Bei vielen Berechnungen wird Ihnen ein Bank of Scotland Kredit vorgeschlagen. Doch ist diese Bank der richtige Kreditgeber für Sie? Wer oder was verbirgt sich hinter der Bank of Scotland und seit wann vergibt sie Kredite auch in Deutschland? Wenn Sie mehr zum Unternehmen dahinter erfahren wollen, dann sind Sie hier genau richtig. Zudem zeigen wir Ihnen auf, ob ein Bank of Scotland Kredit das richtige Darlehen für Sie ist.

Einblick in die Geschichte der Bank of Scotland

Die Geschichte der Bank of Scotland reicht weit zurück und das bis ins Jahr 1695. Das mit vollem Namen „The Governor and Company of the Bank of Scotland“ genannte Unternehmen zur Verwaltung von Geschäfts- und Privatfinanzen nahm nach der Gründung 1695 im Jahr 1696 den vollständigen Geschäftsbetrieb auf. Bei Wikipedia findet man eine interessante Seitennotiz dazu: „Sie ist die einzige jemals vom schottischen Parlament gegründete Bank und auch die einzige von ihm geschaffene und noch existierende kommerzielle Institution.

Bank of Scotland Kredit

Einen Bank of Scotland Kredit aufnehmen – gute Idee oder nicht?

Ebenfalls interessant ist, dass die Bank of Scotland von Anfang an als Beteiligungsgeschäft geführt wurde. Das Nominalkapital belief sich zur Aufnahme der Tätigkeiten auf 1.200.000 schottische Pfund, was ungefähr 100.000 Pfund Sterling entsprach. Zudem wurde der Bank für 21 Jahre das schottische Bankgeschäfte-Monopol zugesagt. Das interessanteste aber: Bis 1920 galten alle Eigentümer (Neudeutsch: Shareholder) der Bank of Scotland als eingebürgerte Schotten – mit allen dazugehörigen Rechten.

Aufgaben und große Ereignisse über die Jahrhunderte

Schon in den ersten Geschäftsjahren kamen große Aufgaben auf die Bank of Scotland zu. Dazu gehörte nur auf den unteren Rängen das Vergeben von Krediten. Denn 1707 wurden Schottland und England vereint, inklusive der Währung des neuen Landes – die Bank war nun damit beauftragt das Umprägen der schottischen Pfund in Sterling zu überwachen. Dann folgten 1716 die Monopolaufgabe und damit der Konkurrenzkampf mit anderen Banken.

Auch im 19. Jahrhundert galt es dann, einigen Umstellungen und Problemen zu begegnen. Zu diesen  gehörte unter anderem der Versuch des Britischen Parlaments, Banknoten unter 5 Pfund Nominalwert zu verbieten. Auch Änderungen im Bankensystem und Bankenrecht sowie das zunehmende Aufkommen von Aktiengesellschaften brachten viele neue Aufgaben mit sich.

Ein kleiner Sprung: Die Bank of Scotland heute

Klar, die ganze Geschichte der Bank of Scotland kann man entweder Wikipedia oder der offiziellen Seite des Kreditinstituts entnehmen. Deshalb springen wir zur heutigen Zeit und betrachten aktuelle Entwicklungen. Denn auch Sie als Interessent an einem Darlehen wollen hier und jetzt Informationen zum Bank of Scotland Kredit und anderen Angeboten. Dabei sind die Kredite der Bank of Scotland nur ein kleiner Teil des gesamten Portfolios.

Noch immer ist die Bank nämlich, gemeinsam mit der Royal Bank of Scotland und der Clydesdale Bank, berechtigt, Banknoten auszugeben. Dabei unterstehen alle drei Institute der Bank of England. Zudem werden Girokonten, Tagesgeldkonten, Darlehen, Finanzgeschäfte und weitere Dienstleistungen angeboten.

Einen Bank of Scotland Kredit in Deutschland beziehen

Die Bank of Scotland hat bereits seit 1998 ein Büro in Deutschland betrieben. Damals noch in Frankfurt am Main, siedelte der deutsche Unternehmenssitz 2009 mit der Aufnahme des Privatkundengeschäfts nach Berlin über. Seitdem werden von der Bank of Scotland auch Online Kredite an deutsche Kunden vergeben.

Bank of Scotland Online Kredit

Beratung: Den Bank of Scotland Online Kredit können Sie bei uns vergleichen

Dass die Bank of Scotland vertrauenswürdig ist, bezeugt nicht nur die lange Geschichte, sondern auch das Vertrauen der hiesigen Kunden in das Institut; in diese Institution. Denn allein im Jahr der Geschäftsaufnahme in Deutschland gewann die Bank 100.000 Kunden, welche 1,5 Milliarden Euro einlagerten. Nach nur 3 Jahren waren es schon 500.000 Kunden.

Der Kredit der Bank of Scotland im Vergleich

Auf unserer Vergleichsseite mit unverbindlicher Kreditanfrage finden Sie bei vielen Kreditbeträgen und Laufzeiten die Bank of Scotland Kredite unter den günstigsten Angeboten. Falls Ihnen die einzelnen Konditionen zusagen, dann klicken Sie in der Vergleichstabelle einfach auf den blauen „Weiter“-Button. Anschließend können Sie mit Ihren persönlichen Angaben einen Bank of Scotland Kredit online beantragen. Das geht recht schnell und nach erfolgreicher Prüfung haben Sie ein seriöses Darlehen auf dem Konto.

Fazit zu den Angeboten der Bank of Scotland

Kredite sind gut dafür geeignet, um ausstehenden oder bevorstehenden Finanzaufkommen zu begegnen. Eine Reparatur, der Kauf einer neuen Waschmaschine oder eines Gebrauchtwagens lässt sich zudem mit einem kleinen oder einem Minikredit bewältigen. Wenn Sie wissen wollen, ob ein Bank of Scotland Kredit zu Ihnen passt, dann nutzen Sie einfach unseren kostenlosen Kreditvergleich.

Bitte bewerten Sie

 
53