Lebensversicherung Vergleich: Angebote zur Risikolebensversicherung


lebensversicherung vergleich risikolebensversicherung tarife Führen Sie bei uns einen Lebensversicherungen Vergleich durch und finden Sie die beste Versicherung für den Ernstfall, die stimmigste Risikolebensversicherung bzw. andere Versicherungen, nach denen Sie gerade suchen. Mit unserem Tarifcheck erhalten Sie die besten Angebote mit den attraktivsten Leistungen für Sie und Ihre Familie. Geben Sie einfach unverbindlich die gewünschten Eckdaten ein und vergleichen Sie Tarife zur Lebensversicherung von mehreren verschiedenen Anbietern. So finden Sie die beste private Absicherung für den Todesfall.

Risikolebensversicherung: ein Vergleich lohnt immer

Auch wenn Sie bereits eine Lebensversicherung haben oder sich und Ihre Familie anderweitig abgesichert sehen, ist ein Vergleich von Tarifen zur Risikolebensversicherung immer zu empfehlen. Denn im Todesfall muss die Familie mit weniger Einkommen haushalten, die Kinder müssen versorgt und alle Fixkosten gezahlt werden. Eine Lebensversicherung oder zumindest eine Risikolebensversicherung sind da viel wert. Im Durchschnitt werden von Familien, die einen Elternteil verlieren rund 250.000 Euro benötigt, um alle kommenden Ausgaben bis zum Schulabschluss der Kinder und ähnlichen Kostensenkern zu deckeln.

Die besten Tarife für Sie: Unser Lebensversicherung Vergleich

In der folgenden Suchmaske können Sie unseren Tarifcheck für Ihre neue Lebensversicherung oder Risikolebensversicherung nutzen, um das beste Angebot zu finden. Das Tool für Ihren persönlichen Vergleich von Versicherungen können Sie ohne Einschränkungen mehrfach sowie unverbindlich nutzen – vergleichen Sie verschiedene Beträge, Laufzeiten und weitere Eckdaten.


powered by TARIFCHECK24 GmbH


Unterschied zwischen Lebensversicherung und Risikolebensversicherung

Die Lebensversicherung gehört zu den Versicherungen, die zu den Mischformen gehört – denn sie tritt sowohl im Todesfall ein als auch im Erlebensfall. Wenn Sie als Versicherungsnehmer sterben oder einen vorher vertraglich festgelegten Zeitpunkt erleben (ein festgesetztes Datum oder Alter), dann wird die Versicherungssumme ausgezahlt. Bei der Risikolebensversicherung gilt nur das Ableben als Grund für die Auszahlung der Versicherungssumme. Bei dieser Art der Versicherung wird kein Erlebensfall festgeschrieben.

Risikolebensversicherung: die richtigen Beiträge finden

versicherungsrechnerDas Leben verläuft nicht linear und es muss, gerade wenn Sie sich für eine Lebens- oder Risikolebensversicherung entscheiden wollen, vieles berücksichtigt werden. Die zu zahlenden Beiträge und die Versicherungssumme müssen den aktuellen und kommenden Gegebenheiten angepasst werden. Läuft derzeit noch ein Kredit, dann sollte Ihre Familie im Ernstfall in der Lage sein, diesen für Sie abzubezahlen. Schließen Sie eine Versicherung für den Erlebensfall ab, dann wollen Sie vielleicht Ihre Rente absichern bzw. aufstocken. Auch für die Baufinanzierung und andere kommende respektive laufende Finanzierungen kann eine Risikolebensversicherung wichtig sein – vergleichen lohnt sich also mehrfach!

Niedrige Beiträge als Zeichen für schlechte Versicherungen?

Schlecht ist keine der angebotenen Versicherungen, die Beiträge sprechen jedoch meist für die angebotenen Leistungen. Je mehr Leistungen von der Versicherung angeboten werden und je flexibler die Lebensversicherung gestaltet werden kann, desto höher sind die Beiträge. Auch deshalb ist ein umfassender Vergleich mit unserem Service nötig – um Versicherungen mit gleichen Leistungen und Services zu finden und dann jenes Angebot zu wählen, das die kleinsten Beiträge fordert. Andersherum finden Sie natürlich die günstigste Risikolebensversicherung wenn Sie nicht so viele Leistungen erwarten und vertraglich absichern wollen.

Lebensversicherung und Rente: private Absicherung fürs Alter

Wollen Sie neben der Absicherung Ihrer Familie auch sich selbst im Alter absichern, dann sollten Sie keine Risiko-, sondern eine wie oben beschriebene Lebensversicherung abschließen. Diese zahlt auch im festgelegten Erlebensfall aus, etwa wenn Sie das Rentenalter erreichen. Je nach Gesundheit und weiteren Plänen haben Sie durch die Versicherung also eine private Altersversorgung geschaffen. Mit Beträgen von mehreren tausend Euro können Sie im Alter trotz eventuell recht niedriger Rentenzahlung gut leben.

Vergleich von Risikolebensversicherung und Lebensversicherung

Wenn Sie sich nicht ganz sicher sind, welche Art der Versicherung Sie abschließen sollten, dann schauen Sie sich Ihren aktuellen sowie den geplanten Familienstand an. Stellen Sie sich dann die folgenden Fragen, um die Wahl zwischen Risikolebensversicherung und Lebensversicherung für den Todes- und Erlebensfall zu fällen:

  • Wollen Sie sich, tritt der Todesfall nicht ein, im Alter mit der Versicherungssumme absichern?
  • Wollen Sie Ihre Familie, einen Partner oder eine andere Person im Falle Ihres Todes absichern?
  • Gibt es Kredite oder Finanzierungen, die von Ihnen gezahlt werden und die Sie nicht für Ihre Nachkommen zurücklassen wollen?

Diese und weitere Fragen gilt es in der Vorbetrachtung zu beantworten. Auch bieten Ihnen einige Versicherer nicht lineare Versicherungen an, bei denen die Versicherungssumme mit der Laufzeit sinkt. Diese Tarife sind im Vergleich aber nicht für alle Fälle bzw. nur für Einzelfälle nützlich. Beispielsweise, wenn Sie einen Kredit abzahlen und Ihre Familie im Todesfall weitere Tilgungen leisten können soll.

Fazit zum Tarifvergleich

Beim Lebensversicherung Vergleich kommt es nicht allein auf die Höhe von diesen oder jenen Geldbeträgen an; auch die Ziele der Absicherung sind zu betrachten. Gilt es, eine Finanzierung zu tilgen oder die Familie komplett abzusichern? Wollen Sie eine private Altersvorsorge schaffen und die Rente aufbessern? Gibt es jemandem, dem Sie finanziell helfen und dem Sie auch nach dem eigenen Todesfall weiter helfen wollen? Diese Fragen sollten Sie beantworten; anschließend gilt es, die Konditionen und Kosten der einzelnen Versicherer zu vergleichen. Dabei hilft Ihnen unser Versicherungsvergleich.

Bitte bewerten Sie

 
53